IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Erstes E-Mobil für Bludesch

von Joachim Schwald
Bürgermeister Michael Tinkhauser nahm kürzlich das erste E-Auto der Gemeinde in Empfang.

Bürgermeister Michael Tinkhauser nahm kürzlich das erste E-Auto der Gemeinde in Empfang.

Alle Blumenegg-Gemeinden somit elektrisch unterwegs.

Bludesch. (VN-js) Nach Ludesch, Thüringen und Thüringerberg hat nun auch die Gemeinde Bludesch ein eigenes E-Auto. Das umweltschonende Gefährt wurde kürzlich von Bürgermeister Michael Tinkhauser im Autohaus Malin in Empfang genommen. „Wie die anderen Blumenegg-Gemeinden wollen auch wir unseren Beitrag zur E-Mobilität leisten“, kommentiert Tinkhauser den neuen 5-Jahres-Leasingvertrag, der über den Umweltverband vermittelt wurde. Wie in den Nachbargemeinden handelt es sich auch in Bludesch um einen Renault Zoe. Dieser steht nicht nur den Gemeindemitarbeitern zur Verfügung. „Interessierte können sich bei der Gemeinde melden und das E-Auto für einen kleinen Unkostenbeitrag ausleihen“, so der Gemeindechef.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.