IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Das Hirn

VN-Bericht vom 12. November 2016.

VN-Bericht vom 12. November 2016.

ausgeschaltet

Wenn man in den vergangenen Tagen die VN-Leserbriefe liest, kommt man fast zum Eindruck, dass die FPÖ einige hauptberufliche Leserbrief-Schreiber angestellt hat, um ihren Parteikandidaten Hofer in den Mittelpunkt zu stellen und den anderen Kandidaten Van der Bellen etwas schlecht zu machen. Bei dieser Wahl in wenigen Wochen geht es nach meiner Meinung gar nicht so stark um die Personen, die zur Wahl stehen, sondern um die Gesinnung, die hinter jenen steht. Wenn ein Kandidat Hofer einem so unmöglichen US-Präsidenten Trump, der frauenverachtend, sexistisch und teilweise unmenschlich agiert, zu seiner Wahl noch am gleichen Tag freudigst gratuliert, sagt dies wohl alles. Ich hoffe nicht, dass es in Österreich auch so ist, wie in den USA. Denn laut Wahlforschung hat der überwiegende Teil der Trump-Wähler das Hirn ausgeschaltet und lediglich das Bauchgefühl aktiviert. Wenn man die genauen Zahlen in den USA anschaut, hat eigentlich die Kandidatin Clinton gewonnen, denn sie hat über 400.000 Wählerstimmen mehr als Trump. Lediglich das unsinnige Wahlsystem vom vorherigen Jahrhundert hat den Wahlsieg Trumps ermöglicht.

Franz Abbrederis,
Vorderlandstrasse 7a,

Rankweil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.