IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Zur Wahl von

Donald Trump

Was mich am meisten erstaunt: Trump-Fans, inklusive Herr Strache, erwarten von dem neuen Präsidenten einen Wirtschaftsaufschwung und neue Jobs. Sie erwarten das von einem Mann, für den nur ein Teil der Bevölkerung zählt: weiß, männlich, christlich, mit Vorliebe für Waffen. Die Wirtschaft in den USA würde sofort zusammenbrechen, wenn alle anderen – Frauen, Farbige, Nichtchristen – die Arbeit niederlegen würden. Jeder weiß doch, eine florierende Wirtschaft ist nur möglich in einem Land, in dem sozialer Friede herrscht. Jedes erfolgreiche Unternehmen ist deshalb erfolgreich, weil alle Mitarbeiter/innen zusammenarbeiten, ein Team bilden. Donald Trump setzt mit seinen Aussagen den sozialen Frieden aufs Spiel. Keine Firma würde einen Mann mit so extremen Ansichten einstellen. Und so jemandem wird nun die größte Macht anvertraut, inklusive die Macht über den berühmten roten Knopf, der einen Atomkrieg auslösen könnte. Um ein derzeit in Österreich geläufiges Zitat zu verwenden: Die Menschen werden sich noch wundern.

Herta Holzer,

Im Winkel 19,

Nenzing

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.