IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Falschparken auf VKW-E-Tankstellen

Die Rechtsanwaltskanzlei Mäser hat großes Vertrauen in die Elektromobilität. Wir haben einen Tesla und einen Mercedes 250e angeschafft. Gleichzeitig haben wir mit den VKW einen Vertrag abgeschlossen, wonach gegen eine monatliche Gebühr an den vielen VKW-Stromtankstellen die Batterien aufgetankt werden können. Dies wird leider durch eine sich eingeschlichene Unsitte verunmöglicht. Es gibt viele Leute, die direkt auf den deutlich gekennzeichneten VKW-Stromtankstellen ihr Fahrzeug parkieren. Wenn ich die Lenker frage, dann bekomme ich oft eine freche Antwort. Ich habe bereits die VKW über diese Unsitte informiert. Ich hoffe, dass die VKW dieses Verhalten abstellen. Ich will verhindern, dies gerichtlich durch Unterlassungsklagen zu erreichen.

RA Dr. Helmuth Mäser,

Widagasse 11,

Dornbirn

Artikel 99 von 160
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.