IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Versuchter Mord an Beamten

Memmingen. Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes an Beamten der Justizvollzugsanstalt Memmingen ermitteln derzeit Staatsanwaltschaft und Kripo. Ein 21-jähriger Untersuchungshäftling hatte am vergangenen Sonntag mit einer Rasierklinge insgesamt vier Beamte attackiert und ihnen teilweise gravierende Schnittverletzungen im Gesichts- und Halsbereich zugefügt. Auch ein weiterer Häftling wurde verletzt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.