IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Großes Feriendorf für das kleine Klostertal

von Anton Walser

Millionenprojekt im Finale: Feriendorf Waldreich in Wald soll im Dezember fertig sein.

Dalaas. (VN-tw) Sie zählt derzeit landesweit bestimmt zu den größten Baustellen. Vor allem im Hinblick auf die Zahl der Arbeiter: Bis zu 300 Personen, von Tischlern über Elektriker bis zu Dachdeckern und Maurern, bevölkern das Areal in der zur Gemeinde Dalaas zählenden Parzelle Wald am Arlberg. Während einige Kilometer bergwärts im Wintersport-Eldorado Lech Zweitwohnsitze kein Thema mehr sind und schon länger nicht mehr genehmigt werden, wird das Großprojekt im Klostertal als willkommener Belebungsschub gesehen.

Restaurant ganzjährig geöffnet

Sowohl im Dalaaser Rathaus mit Bürgermeister Christian Gantner (36, VP) als auch bei den Betreibern der Sonnenkopfbahn sowie Touristikern der Talschaft wird das Vorhaben mit 56 Wohneinheiten und einem ganzjährig betriebenen Restaurant positiv gesehen. Um eine Ferienwohnung erwerben zu können, müssen Käufer zwischen 250.000 und 470.000 Euro auf den Tisch blättern. Und das Interesse daran scheint nach wie vor groß, bestätigt Projektentwickler Reinhard Wolf (57). Wolf, der über die ARL Chalets Development GmbH den Verkauf der Wohnungen abwickelt, gibt sich optimistisch, das Vorhaben “bis Ende Dezember 2016” fertigstellen zu können.

Fakten zum Projekt

» Investition: 23 Millionen Euro

» Projektbetreiber: ARL Chalets Development GmbH.

» Wohneinheiten: 56 mit einer Gesamtfläche von 4000 m2

» Bettenanzahl: 220

» Grundstücksfläche: 10.102
Quadratmeter

» Baubeginn: Sommer 2015

» Fertigstellung: Dezember 2016

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.