IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Heliskiing stößt bei SP im Land auf Ablehnung

von Anton Walser
Mit dem Heli in den Lecher Tiefschnee fliegen bleibt erlaubt.

Mit dem Heli in den Lecher Tiefschnee fliegen bleibt erlaubt.

Bregenz, Lech. (VN-tw) Die Sozialdemokraten im Land sprechen sich gegen die Verlängerung der Heliskiing-Sondergenehmigung am Arlberg aus. Die Firma Wucher hat beim Land um die Verlängerung der Genehmigung zum Anfliegen zweier Gipfel angesucht (die VN berichteten). „Es gibt keinen vernünftigen Grund, der für die Fortsetzung dieser Praxis spricht“, betont Umweltsprecher Reinhold Einwallner (43, SP). Damit stellen sich Vorarlbergs Rote hinter die Forderung von Naturschützern.

“Rüdisser soll Nein sagen”

Gerade der Umweltaspekt sei in der Frage des Heliskiings entscheidend: „Einerseits finanziert das Land die Kampagne ‚Respektiere deine Grenzen‘, um für Rückzugsgebiete der Tiere zu sensibilisieren. Andererseits wird ein Vordringen von Skifahrern mit Hubschraubern in  unberührte Gebiete erlaubt. Das ist ein klarer Widerspruch. Für Tiere und Umwelt ist Heliskiing eine Belastung.“ Zu hinterfragen ist seiner Meinung nach die bisherige Genehmigungspraxis auch angesichts möglicher Anfragen in anderen Gebieten, meint Einwallner. “Derzeit gibt es nur eine Genehmigung für den Arlberg. Schlussendlich wird mit der Ausnahmegenehmigung am Arlberg das Tor für weitere Angebote geöffnet. Die Frage, ob man Heliskiing in Vorarlberg möchte, muss daher grundlegend mit Ja oder Nein beantwortet werden.“ Einwallner fordert vor diesem Hintergrund vom ressortzuständigen Landesstatthalter Rüdisser (61, VP) ein klares Nein zur Verlängerung der Genehmigung.

Nein vom Umweltdachverband

In das gleiche Horn stößt Franz Maier als ehrenamtlicher Präsident des Umweltdachverbands und erinnert an massive Bedenken und Gegenstimmen, die bereits bei der letzten Bewilligungsverlängerung vor fünf Jahren artikuliert worden seien.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.