IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Fleisch & Fleisch geben sich wieder die Ehre

von Klaus Hämmerle
Gerald und Elgar Fleisch treten zwei Mal auf. Foto: VN/Hartinger

Gerald und Elgar Fleisch treten zwei Mal auf. Foto: VN/Hartinger

Am Donnerstag „Wirtschaft“ in Dornbirn, am Freitag im Alten Kino in Rankweil.

Dornbirn, Rankweil. (VN-hk) Sie machen sich auf der Bühne eher rar und konzentrieren ihre Auftritte auf ein paar wenige Konzerte im Jahr. Morgen, Donnerstag, sowie übermorgen, Freitag, sind sie wieder quasi zum Angreifen und live zu bewundern: Gerald und Elgar Fleisch, als Fleisch & Fleisch im Land ein Begriff, geben sich in Dornbirn und Rankweil die Ehre.

Sie werden dort vor allem ihre letzte CD „Nüne“ präsentieren. „Nüne“ gehe direkt ins Fleisch, charakterisieren die beiden Brüder ihre jüngste Kreation. Zwölf Songs, die „grad, freach, varruckt, truurig, glunga und gmüatli“ sind.

Wobei Gerald und Elgar nicht Fleisch & Fleisch wären, würden sie nicht auch noch kabarettistisch einige Highlights feilbieten. Dieses Mal treten sie als 100 – bzw. 98-jährige Greise auf, die das aktuelle Geschehen im Vorarlberg der fernen Zukunft ins Visier nehmen.

Fleisch & Fleisch-Konzerte: Donnerstag, 10. November, 21 Uhr: Wirtschaft, Dornbirn;
Freitag, 11. November, 20 Uhr:
Altes Kino, Rankweil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.