IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Vorarlberger, über die man spricht. Mandy Strasser (69)

Narrenprinz der Kinder

Mandy und Heidi Strasser waren 1976 das Prinzenpaar. Foto: VN

Mandy und Heidi Strasser waren 1976 das Prinzenpaar. Foto: VN

Mandy Strasser ist Obmann des Ore-Ore-Vereins. Zum Auftakt des Faschings heute ist auch er mit dabei.

Bregenz. (VN-chc) 1976 war das Jahr, in dem Mandy Strasser zusammen mit seiner Frau Heidi Bregenz als Prinzenpaar mit dem Motto „Asterix + Obelix und die Römer“ verzauberte. Im Jahr darauf wurden sie dann offiziell Altprinz und Ex-Prinzessin und somit auch Teil des Ore-Ore-Vereins. Seit 2009 ist Strasser Obmann des Vereins und organisiert zusammen mit den Bregenzer Altprinzen und Ex-Prinzessinnen den Kinderfasching in der Landeshauptstadt. Heute um 11:11 Uhr beginnt die fünfte Jahreszeit und auch Mandy Strasser ist bei der Vorstellung des neuen Faschingsprinzen mit dabei.

Seit nun über 50 Jahren organisieren die Altprinzen und Ex-Prinzessinnen von Bregenz den Kinderfasching, vom Kinderball über den Umzug bis hin zum kostenlosen Faschings- und Spielrummel in der Innenstadt am Faschingsdienstag. Als Obmann ist er für die Einteilung des Vereins zuständig, koordiniert alles und besorgt sämtliche Genehmigungen für den Umzug, das Fest in der Innenstadt am Faschingsdienstag und andere Veranstaltungen. „Eigentlich ist es das ganze Jahr über ruhig, circa drei Wochen vor dem 11.11. geht der Stress dann los“, erklärt der Vereinsobmann. „Wir als Verein organisieren den ganzen Fasching rundum das Prinzenpaar und machen das als Team.“ Unterstützt wird der Verein vom Fanfarenzug, der Prinzengarde, der Narrenpolizei und vielen mehr.

Der Vereinsposten ist ein Ehrenamt, alles wird aus den Einnahmen der Inserate des „Schnorrapfohls“ und aus Spenden finanziert. „Mit dem Geld und anderem Sponsoring organisieren wir beispielsweise die circa 8000 Krapfen, die an die Schulen und Kindergärten verteilt werden, auch nach dem Umzug gibt es für jedes Mäschgerle einen Hotdog und ein Heißgetränk.“ Das Fest der 1000 Krapfen am Faschingsdienstag wird ebenfalls dadurch finanziert.

Kinder im Vordergrund

Der Bregenzer Fasching ist in erster Linie ein Kinderfasching. „Man macht alles für die Kinder“, betont Strasser. So gehört es für ihn zu den schönsten Dingen, in die leuchtenden Kinderaugen zu blicken, wenn sie förmlich das Prinzenpaar anhimmeln. „Mit das Beste im ganzen Fasching sind die Kindergartenbesuche. Wenn der Prinz mit seinem Gefolge die Kinder überraschen kommt und ihnen ihr eigenes Märchen erzählt.“ Das sei auch der Grund, warum sich der Bregenzer Kinderfasching von anderen Gemeinden unterscheide, erklärt Strasser. Jedes Jahr wird ein neuer Prinz gewählt, es entsteht ein neues Motto und somit eine neue Geschichte. Das macht den Bregenzer Kinderfasching einzigartig und zu etwas Besonderem.

Abenteuer-Opa und Gastronom

Zwei bis drei Mal die Woche den Pfänder besteigen, Skifahren und Abenteuer mit seinen fünf Enkeln erleben, das alles zählt neben dem Fasching zu den Hobbys von Mandy Strasser. Als selbständiger Gastronom hatte er 25 Jahre das Café „Mandy“ in der Kaiserstraße geführt und war zehn Jahre Geschäftsführer des Casino-Restaurants. „Ich war einfach gerne ein Gastgeber“, betont Strasser. Heute ist er in Pension und sozial im Lions Club tätig. Seine große Liebe dem Fasching gegenüber hat er jedoch schon von seinem Vater übernommen. Schon immer war Strasser auf Umzügen und Veranstaltungen mit dabei gewesen. „Das Weitergeben der langjährigen Tradition des Bregenzer Kinderfaschings, nicht nur an meine Enkel, sondern an alle Kinder, ist etwas Besonderes und muss erhalten bleiben“, sagt Strasser.

<p class="caption">Mandy Strasser als Obmann des Ore-Ore Verein. Foto: Ore-Ore</p>

Mandy Strasser als Obmann des Ore-Ore Verein. Foto: Ore-Ore

In erster Linie ist der Bregenzer Fasching ein Kinderfasching.

Mandy Strasser

Zur Person

Mandy Strasser

Der gebürtige Bregenzer ist Obmann des Ore-Ore-Vereins im Bregenzer Kinderfasching.

Geboren: 13. März 1947

Hobbys: Abenteuer-Opa, Skifahren, Bergwandern

Familie: verheiratet mit Heidi Strasser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.