IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

560 Zech-Fenster für Schweizer Alpen-Hotel

Für das Projekt „Andermatt Swiss Alps“ war die Qualität und nicht der Preis entscheidend – Zech Fenster konnte überzeugen.  Foto: ASA

Für das Projekt „Andermatt Swiss Alps“ war die Qualität und nicht der Preis entscheidend – Zech Fenster konnte überzeugen. Foto: ASA

Götzis. Die Götzner Zech- Fenster-Gruppe hat sich einen millionenschweren Auftrag aus der Schweiz geholt. Wie der geschäftsführende Gesellschafter Roman Zech bekannt gibt, liefere Zech für ein Hotel- und Residence-Projekt in Andermatt in der Schweiz rund 560 Holzfenster. Dabei handle es sich um den zweitgrößten Auftrag des Unternehmens seit Bestehen. Zech beziffert das Auftragsvolumen mit 2,5 Mill. Schweizer Franken. Zech Fenster kooperiert bei diesem Projekt mit dem Unternehmen „oa.sys baut“ aus Alberschwende. Eingebaut werden die Fenster im Resort Andermatt Swiss Alps des ägyptischen Unternehmers Samih Sawiris. Die Eröffnung sei für Ende 2017 geplant. Obwohl Zech der teuerste Anbieter gewesen sei, konnte man das Rennen für sich entscheiden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.