IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Dornbirn: 25 Jahre Stadtbus

„Rote Flotte“ feiert runden Geburtstag

von Josef Hagen
Dornbirner Bürgermeistertrio Rudi Sohm, Andrea Kaufmann, Wolfgang Rümmele. Fotos: Hagen

Dornbirner Bürgermeistertrio Rudi Sohm, Andrea Kaufmann, Wolfgang Rümmele. Fotos: Hagen

Dornbirn. (ha) Beste Stimmung herrschte im Stadtbusbüro bei einer ganz besonderen Geburtstagsfeier. Seit exakt 25 Jahren dreht die „Rote Flotte“ in Dornbirn ihre Runden. Und sie wird es weiterhin tun, versicherte Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, „denn die Erfolgsgeschichte Stadtbus ist aus Dornbirn nicht mehr wegzudenken“. Das Experiment mit einem stadteigenen Bussystem wurde vom ersten Tag an vom damaligen Stadt­oberhaupt Rudi Sohm und der Stadtpolitik unterstützt. Ihm und seinem Team ist es allerdings erst nach zähen Verhandlungen gelungen, die Wiener Bürokraten zu bewegen, den Messestädtern die von ihnen geforderte Konzession zu erteilen.

Einer der Männer der ersten Stadtbusstunde war der damalige Vizebürgermeister Wolfgang Rümmele, der just am Tag des Jubiläumsfestes seinen 70er feierte. Unter den Gästen sah man auch Christian Hillbrand, GF des Verkehrsverbundes, den Wolfurter Bürgermeister Christian Natter, Monika Feurstein (Busunternehmen Rhomberg), Wolfgang Gehri (ÖBB), Josef Fessler (Postbus), Stadtpolizeikommandant Hubert Winder sowie die Städträtinnen Marie-Louise Hinterauer und Juliane Alton.

<p class="caption">Karl Heinz Winkler (l.) und Stadtplaner Markus Aberer.</p>

Karl Heinz Winkler (l.) und Stadtplaner Markus Aberer.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.