IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Jolie und Pitt einigen sich über Sorgerecht

Los Angeles. Hollywoodstar Angelina Jolie (41) behält nach ihrer Trennung von Exmann Brad Pitt (52) das alleinige Sorgerecht für ihre sechs gemeinsamen Kinder Maddox Chivan, Zahara Marley, Shiloh Nouvel, Pax Thien, Knox Léon und Vivienne Marcheline. Darauf hätten sich die beiden Schauspieler geeinigt, teilte eine Sprecherin Jolies am Montagabend (Ortszeit) mit. Demnach lässt die Übereinkunft weiter „therapeutische Besuche“ der zwischen acht und 15 Jahre alten Kinder bei Pitt zu.

Beiden Seiten gehe es darum, die Familie nach der Trennung zu heilen, hieß es weiter. Die Einigung wurde den Angaben zufolge bereits vor mehr als einer Woche in Gesprächen mit Experten erzielt.

Die Schauspieler Pitt und Jolie waren zwölf Jahre ein Paar, nachdem sie bei den Dreharbeiten zum Film „Mr. & Mrs. Smith“ zusammengefunden hatten. Wenn sie nicht vor der Kamera standen, galten beide als hingebungsvolle Eltern und Philanthropen. 2006 riefen sie eine gemeinsame Stiftung ins Leben. Brad Pitt und Angelina Jolie haben im August 2014 geheiratet. Im September reichte Jolie jedoch überraschend die Scheidung ein.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.