IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Brad Pitt erstmals wieder auf dem Roten Teppich

Der sichtlich erschlankte Schauspieler zeigte sich gut gelaunt und lächelte in die Kameras.

Los Angeles. Hollywood-Star Brad Pitt (52) hat sich erstmals nach der Trennung von Angelina Jolie (41) auf dem Roten Teppich gezeigt. Bei einem Fan-Event für seinen neuen Film „Allied“ in Los Angeles zeigte sich Pitt am Mittwochabend (Ortszeit) gut gelaunt, machte Fotos mit den Besuchern und lächelte in die Kameras. Der Schauspieler – mit weißem Hemd, schwarzem Anzug und ohne Ehering – wirkte dabei sichtlich erschlankt.

Bereits einen Tag zuvor hatte Pitt zusammen mit Julia Roberts (49) an einer privaten Vorführung des Films „Moonlight“ teilgenommen, den er mit seiner Firma produziert hat.

Ermittlungen eingestellt

Pitt und Jolie haben nach ihrer Trennung im September nun möglicherweise eine Regelung im Sorgerechtsstreit für ihre sechs Kinder gefunden. In einer Mitteilung von Jolies Team, die der dpa vorlag, heißt es, dass die Kinder in der Obhut der Mutter bleiben. Sie würden ihren Vater aber weiterhin bei Besuchen sehen. Diese Vereinbarung sei auf Empfehlung von Experten bereits vor über einer Woche getroffen und von den Eltern unterzeichnet worden. Pitt hat sich zu dieser Absprache noch nicht geäußert. Eine Anfrage bei seinem Sprecherteam blieb zunächst ohne Antwort. Nach US-Medienberichten soll der Hollywood-Star erst vorige Woche in einem Gerichtsantrag das gemeinsame Sorgerecht gefordert haben. Ob Jolies Statement jetzt eine endgültige Lösung der Sorgerechtsfrage ist, war offen.

Ermittlungen gegen Pitt sind laut Medienberichten mittlerweile eingestellt worden. Warum genau ermittelt wurde, ist bislang nicht offiziell mitgeteilt worden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.