IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Lopatka hält am Kreuz fest

Wien. Die Schulautonomie muss laut ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka seine Grenzen haben. Er möchte nicht, das Schulen selbstständig entscheiden, ob sie ein Kreuz in den Klassenzimmern aufhängen oder nicht. “Wir müssen zu unseren Werten stehen. Dazu gehört auch das Symbol des Kreuzes, das auch ein kulturelles und nicht nur ein religiöses Symbol ist”, wehrt er sich gegen die Autonomiepläne von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.