Sport
13. Mai 2013

VN-Interview. Sebastian Vettel (25)

„Es gibt keine Wunder“

Vettel: Die Reifen bremsen. Foto: ap
Vettel: Die Reifen bremsen. Foto: ap

Sebastian Vettel fuhr in Barcelona Reifen- schonend auf den vierten Platz.

Herr Vettel, Platz vier hinter zwei Ihrer größten Konkurrenten um die WM – wie groß ist die Enttäuschung?

Vettel: Ich würde nicht von Enttäuschung sprechen. Wir sind immer noch Vierter geworden und haben wichtige Punkte geholt. Natürlich wollten wir mehr, das Auto ist auch definitiv schnell genug, um