IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Ferrer wehrte Matchball ab, Murray souverän

Wien. Titelverteidiger David Ferrer hat sich beim Tennisturnier in Wien nach Abwehr eines Matchballs bei 3:5 im dritten Satz doch noch ins Halbfinale gekämpft. Der als Nummer fünf gesetzte Spanier besiegte Viktor Troicki nach 2:33 Stunden mit 6:3, 3:6, 7:5 und trifft im Schlager heute auf Andy Murray. Der Schotte ließ John Isner mit 6:1, 6:3 keine Chance.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.