IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Einseitige Angelegenheit im Topduell

Magomed Schuaipov feierte zwei Siege gegen Zoltan Tamas. schwämmle

Magomed Schuaipov feierte zwei Siege gegen Zoltan Tamas. schwämmle

Meister AC Wals fügt dem KSK Klaus mit 17:38 die erste Saisonniederlage zu.

Klaus. (VN-jd) Der Meister der letzten zehn Saisonen und 30-fache ÖARV-Titelträger AC Wals hat ein erstes Zeichen für den nächsten Triumph gesetzt. Im direkten Duell der bis dahin makellosen Staffel fügten die Salzburger zum Abschluss der Hinrunde dem KSK Klaus auf eigener Matte mit 17:38 die erste Niederlage zu. Die Gäste entschieden zehn der 14 Kämpfe für sich und und stehen damit nicht nur mit einem Bein in der Finalserie.

2015-Vizemeister KSV Götzis musste sich in Inzing mit 24:26 geschlagen geben. Allerdings könnte Lukas Hörmann mit Siegen in den 130-kg-Duellen gegen Daniel Gastl noch das Resultat drehen. Der Tiroler wurde für die Studenten-WM nominiert und holte dort Silber. Laut Regulativ wird dies am Kampfprotokoll eingetragen und die Kämpfe des Nominierten werden vor der nächsten Runde ausgetragen.

Ringen

1. Bundesliga 2016 Internet: www.ringkampf.at

Meisterrunde, 3. Runde

KSK Klaus I – AC Wals I 17:38

Freistil, 57 kg: Raphael Jäger – Helmut Mühlbacher 0:4 (0:11), 130 kg: Johannes Ludescher – Shota Turashvili 4:0 (12:0), 62 kg: Magomed Schuaipov – Zoltan Tamas 4:0 (14:0), 100 kg: Andrii Vyshar – Amer Hrustanovic 3:1 (2:1), 68 kg: Samir Yakubov – Simon Marchl 0:4 (0:12), 88 kg: Dominic Peter – Amirkhan Visalimov 1:3 (2:10), 77 kg: Simon Hartmann – Georg Marchl 0:4 (0:12)

Griechisch-römisch, 57 kg: Raphael Jäger – Helmut Mühlbacher 1:3 (4:8), 130 kg: Johannes Ludescher – Joseb Chueoshvili 0:4 (SN), 62 kg: Magomed Schuaipov – Zoltan Tamas 4:0 (SS), 100 kg: Andrii Vyshar – Amer Hrustanovic 0:3 (0:7), 68 kg: Samir Yakubov – Christoph Burger 0:4 (0:11), 88 kg: Dominic Peter – Florian Marchl 0:4 (SN), 77 kg: Simon Hartmann – Benedikt Puffer 0:4 (0:12)

RSC Inzing – KSV Götzis I 26:24*

Freistil, 57 kg: Amiran Tsetskhladaze – Abdrakham Kenesarin 4:0 (12:0), 130 kg: Max Wegscheider – Lukas Hörmann 0:4 (0:12)*, 62 kg: Wolfgang Nörz – Simon Ender 1:3 (6:15), 100 kg: Michael Wagner – Elias Pajantschitsch 4:0 (12:0), 68 kg: Timon Haslwanter – Abdullakh Kenesarin 1:4 (2:14), 88 kg: Lukas Gastl – Mihaly Nagy 0:4 (0:11), 77 kg: Shamil Feitl – Simon Längle 1:3 (6:8)

Griechisch-römisch, 57 kg: Amiran Tsetskhladaze – Abdrakham Kenesarin 4:0 (AG), 130 kg: Max Wegscheider – Lukas Hörmann 0:4 (0:12)*, 62 kg: Wolfgang Nörz – Simon Ender 4:0 (SS), 100 kg: Michael Wagner – Elias Pajantschitsch 4:0 (11:0), 68 kg: Dario Habel – Abdullakh Kenesarin 1:3 (4:10), 88 kg: Lukas Gastl – Mihaly Nagy 1:4 (1:11), 77 kg: Sandro Greil – Thomas Kathan 1:3 (5:6)

Erklärung: *... Die beiden Kämpfe von Lukas Hörmann gegen Daniel Gastl (bei der Studenten-WM) werden laut Regulativ diese Woche nachgetragen.

Tabelle: 1. AC Wals I 3 3 0 0 115: 53 8 (2)

2. KSK Klaus I 3 2 0 1 91: 77 6 (2)

3. RSC Inzing 3 1 0 2 60:103 3 (1)

4. KSV Götzis I 3 0 0 3 65: 98 1 (1)

Erklärung: In Klammer Bonuspunkte Vorrunde

» Die Meisterrunde wird in einer Hin- und Rückrunde ausgetragen. Die Top-2-Teams bestreiten am 26. November bzw. 3. Dezember das Finale.

4. Runde (5. 11., 19.30 Uhr): KSK Klaus I – KSV Götzis I, HR: 33:22, AC Wals I – RSC Inzing.

Abstiegsrunde, 3. Runde

URC Wolfurt – KG Wien/Burgenland 21:37

Freistil, 57 kg: Jonas Ritter – Hizir Dorsuev 0:4 (0:11), 130 kg: Laszlo Egervari – Mihaly Nagy 1:3 (2:7), 62 kg: Leon Kastlunger – Ali Shoja 0:4 (SN), 100 kg: Emre Kaya – Filip Jovanovic 0:4 (SN), 68 kg: Alexander Fritsche – Gabriel Janatsch 0:4 (0:12), 88 kg: Sebastian Fritsche – Niklas Dravits 0:4 (0:12), 77 kg: Muslim Isamilov – Islam Schuaipov 3:1 (20:12)

Griechisch-römisch, 57 kg: Lukas Bernhard – Hizir Dorsuev 0:4 (SN), 130 kg: Laszlo Egervari – Mihaly Nagy 3:1 (6:3), 62 kg: Leon Kastlunger – kein Gegner 4:0, 100 kg: Emre Kaya – Filip Jovanovic 1:3 (8:15), 68 kg: Thomas Felder – Gabriel Janatsch 4:1 (13:1), 88 kg: Michael Felder – Niklas Dravits 1:4 (1:12), 77 kg: Muslim Isamilov – Stefan Toth 4:0 (SS)

Tabelle: 1. KG Wien/Burgenland 2 2 0 0 69: 45 4

2. URC Wolfurt 2 1 0 1 54: 60 2

3. AC Wals II 2 0 0 2 47: 65 0

5. Runde (12. 10., 19.30 Uhr): URC Wolfurt – AC Wals II, HR: 33:23

2. Bundesliga 2016

7. Runde

KSK Klaus II – AC Vollkraft Innsbruck 41:14

Griechisch-römisch, 57 kg: Christian Dobler – Umar Bersaev 4:0 (12:0), 130 kg: Florian Matt – Daniel Steffan 3:1 (8:5), 62 kg: Leander Rambichler – Lukas Perotti 3:1 (7:6), 100 kg: Simon Kröss – Paul Jäger 4:0 (SS), 68 kg: Florian Tafertshofer – Usman Bersaev 4:0 (SS), 88 kg: Lukas Müller – Armin Schober 3:1 (8:4), 77 kg: Bernhard Begle – Daniel Anzengruber 0:3 (0:4)

Griechisch-römisch, 57 kg: Christian Dobler – Gabriel Federa 4:0 (SS), 130 kg: Florian Matt – Daniel Steffan 3:0 (10:0), 62 kg: Leander Rambichler – Lukas Perotti 3:1 (14:5), 100 kg: Simon Kröss – Paul Jäger 3:1 (8:4), 68 kg: Florian Tafertshofer – Usman Bersaev 1:4 (3:14), 88 kg: Lukas Müller – Armin Schober 3:1 (7:6), 77 kg: Bernhard Begle – Daniel Anzengruber 3:1 (3:2)

AC Hörbranz – KSV Söding 39:18

Griechisch-römisch, 57 kg: Ismail Aliev – Marcel Schmer-Sterf 4:0 (SS), 130 kg: Stefan Huster – Hans Lackner 3:1 (7:2), 62 kg: David Boros – Hussein Sinijew 4:0 (SS), 100 kg: Mathias Bentele – Wolfgang Frühwirth 4:0 (12:0), 68 kg: Maximilian Huster – Derex Kralik 0:4 (0:12), 88 kg: Lukas Staudacher – Kevin Vodovnik 4:1 (12:1), 77 kg: Thomas Jochum – Patrick Pschenitzer 0:4 (AG)

Freistil, 57 kg: Ismail Aliev – Patrick Reiter 4:0 (SS), 130 kg: Martin rückenbach – Hans Lackner 4:0 (SS), 62 kg: David Boros – Hussein Sinijew 4:0 (SS), 100 kg: Mathias Bentele – Wolfgang Frühwirth 4:0 (SS), 68 kg: Maximilian Huster – Derex Kralik 0:4 (0:12), 88 kg: Lukas Staudacher – Kevin Vodovnik 4:0 (12:0), 77 kg: Oliver Ratz – Patrick Pschenitzer 0:4 (SN)

KG Hötting/Hätting – KSV Götzis II 32:18

Kampfprotokoll nicht übermittelt

Tabelle: 1. KSK Klaus II 7 6 0 1 243:156 12

2. KG Hötting/Hätting 7 4 0 3 197:197 8

3. KSV Götzis II 7 4 0 3 192:202 8

4. AC Hörbranz 7 3 0 4 208:189 6

5. KSV Söding 7 3 0 4 189:205 6

6. AC Vollkraft Innsbruck 7 1 0 6 158:238 2

8. Runde (5. 11.): KSK Klaus II – KSV Söding, AC Hörbranz – KSV Götzis II

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.