IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Für viele Asylwerber ist Fußball ein Stück Heimat

von Christian Adam
Hat sich über die 1b-Mannschaft einen Platz im Kader der Ersten erkämpft: Mustafa Almahdawi spielt für den FC Klostertal. Foto: Verein

Hat sich über die 1b-Mannschaft einen Platz im Kader der Ersten erkämpft: Mustafa Almahdawi spielt für den FC Klostertal. Foto: Verein

Ein Stück Integration leisten Vorarlbergs Vereine, allein im Fußball sind 115 gemeldet.

Schwarzach. Gut ein Jahr ist es nun her, seit Vorarlbergs Sport ein starkes Zeichen gesetzt hat, mit einem Spiel zugunsten der vielen Asylwerber. Gerade im Fußball wird Integration großgeschrieben, wie auch VFV-Präsident Dr. Horst Lumper bestätigt. „Wir machen das gerne, aber es ist nicht so einfach“, sagt der Bregenzer. Lumper findet diesbezüglich lobende Worte für die Vereine, die damit einen wichtigen Teil in den Gemeinden übernehmen. Vorarlbergs Fußballchef richtet diesbezüglich aber auch Worte an die Politik, damit auch nicht vergessen wird, welch wichtige Rolle gerade der Fußball in Sachen Integration spielt. Klar, dass er sich mehr Unterstützung in finanzieller Form für den Verband, für die Vereine wünscht.

Mehr als 100 Aktive

Per 21. Oktober waren nicht weniger als 115 Asylanten, davon 58 noch minderjährige, offiziell beim Fußballverband (VFV) angemeldet. Spieler aus 15 Nationen wurden von 35 heimischen Fußballvereinen angemeldet. Besonders aktiv ist der FC Autohaus Frainer Klostertal. 17 Asylwerber wurden vom Klub aus der dritten Landesklasse angemeldet. Obmann Florian Seher erklärt im Gespräch mit den VN die Umstände, die dazu geführt haben. Maßgeblichen Anteil daran hatte der ständige Austausch mit der Gemeinde Braz. „Dort“, so erzählt Seher, „haben sich jeden Mittwoch die Asylwerber zum Fußballspielen verabredet. Zusammen mit der Gemeinde haben wir dann beschlossen, sie in den Verein zu integrieren.“

Letztendlich sei es aber oft ein Kommen und Gehen, so Seher: „Solange kein Asylstatus besteht.“ Dennoch: Die Arbeit mache Spaß und die Integration verlaufe tadellos. Auch seitens des VFV hat man bislang überwiegend positive Rückmeldungen, wie auch der Präsident bestätigt. Dass man im Verband nicht untätig ist, zeigt die Arbeit in der Akademie Mehrerau, wo die Trainer ebenfalls mit Asylanten arbeiten. Umso glücklicher ist Lumper nun, dass der neue Kunstrasenplatz fertiggestellt ist, und auch der Soccercourt ein wesentlicher Bestandteil in der Ausbildung, eine wichtige Rolle einnimmt. Zumal seit dieser Saison auch der Mädchenfußball eine immer stärkere Bedeutung hat.

Die Rolle des Fußballs in Sachen Integration wird für mich oft nicht gebührend wahrgenommen

Horst Lumper

Fußball

Gemeldete Asylanten im Vorarlberger Fußballverband (Stand 21. Oktober 2016)

» 115 Asylanten in 35 Vereinen (57 sind voll-, 58 sind minderjährig)

Vereine mit gemeldeten Asylwerbern

» Hella Dornbirner SV (1)

» Holzbau Sohm FC Alberschwende (1)

» Simeoni Metallbau FC Andelsbuch (10)

» Raiffeisen FC Au (2)

» FC Mohren Dornbirn (1)

» Elektro Kolb FC Hard (2)

» Eco Park FC Hörbranz (7)

» Autohaus Frainer FC Klostertal (17)

» FC Intemann Lauterach (3)

» Simon Installationen FC Mäder (5)

» FC Mellau (2)

» FC Nenzing (8)

» Golm FC Schruns ((4)

» FC Raiffeisen Viktoria 62 Bregenz (7)

» Zimm FC Wolfurt (3)

» Ruech Recycling RW Langen (1)

» RW Rankweil (1)

» SC Austria Lustenau (1)

» IPC SC Göfis (3)

» Elektro Graf SC Hatlerdorf (10)

» SC Röfix Röthis (1)

» SC St. Gallenkirch (1)

» Kibar SC Tisis (2)

» SC Vandans/Montafon (2)

» Metzler Werkzeuge SK Brederis (1)

» SK Bürs (2)

» SPG Burtscher Großwalsertal (2)

» SV Brauerei Frastanz (2)

» SV frigo Ludesch (5)

» Ender Klimatechnik TSV Altenstadt (3)

» Wälderhaus VfB Bezau (3)

» World-of-Jobs VfB Hohenems (1)

Aus diesen Ländern kommen die
fußballspielenden Asylwerber

» Syrien (37), Afghanistan (27), Irak (26), Somalia (12), Nigeria (2), Eritrea (2), Gambia (1), Libyen (1), Algerien (1), Mongolei (1), Armenien (1), Republik Kongo (1), Kosovo (1), Jordanien (1), Jemen (1)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.