IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Mini-Team glänzt mit 21 Medaillen

Dirk Kathan holte Gold am Boden und Silber am Pferd. Foto: gepa

Dirk Kathan holte Gold am Boden und Silber am Pferd. Foto: gepa

Tamara Stadelmann mit vier und Fabio Sereinig mit sechs Top-3-Plätzen vorne.

Wien. (VN-jd) Trotz zahlreicher Absenzen und der Konzentration auf die Geräte-Entscheidungen konnte Vorarlberg seine Nummer-eins-Position bei den Kunstturn-Titel

kämpfen in Wien beibehalten.

Mit sieben Gold-, zehn Silber- und vier Bronzemedaillen war man wie in den Jahren zuvor das erfolgreichste Bundesland.

Bei den Frauen führte Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau) die Erfolgsbilanz an. Die 16-Jährige, die letztes Jahr bei den Juniorinnen Gold im Mehrkampf und am Boden bzw. Bronze am Stufenbarren und Schwebebalken holte, sicherte sich bei ihrem Debüt in der Frauenklasse Bronze im Mehrkampf und durfte sich zudem an drei der vier Einzelgeräten über zwei zweite und einen dritten Rang freuen.

Bei den Juniorinnen rettete Fabienne Kostelac (15 Jahre, TSZ Dornbirn) mit dem Vizemeistertitel am Sprung die Ländle-Ehre.

In der Männerklasse, in der alle VTS-Starter aufgrund von leichteren oder gerade überstandenen Verletzungen ihren Fokus auf die Entscheidungen an den Geräten legten, gab es fünf Top-3-Plätze. Herausragend die Titelgewinne von Michael Fußenegger (23, TS Hohenems) an den Ringen und Dirk Kathan (19, TS Höchst) am Boden. Mit 14,50 (Kathan) bzw. 14,40 (Fußenegger) sorgten die VTS-Asse auch für die Tageshöchstwertungen.

Überragender Akteur bei den Junioren war der am 2. November 18 Jahre alt gewordenen Fabio Sereinig (TS Wolfurt) mit Gold im Mehrkampf und fünf Silbernen an den Geräten. Gold gab es zudem für Florian Schmidle (TS Satteins, Boden), Paul Hagen (TS Lustenau, Pferd) und Lorenz Rüf (TS Dornbirn, Barren).

<p class="caption">Tamara Stadelmann holte sich Bronze im Mehrkampf sowie zwei Mal Silber- und eine Bronzemedaille bei den Geräte-Entscheidungen. gepa</p>

Tamara Stadelmann holte sich Bronze im Mehrkampf sowie zwei Mal Silber- und eine Bronzemedaille bei den Geräte-Entscheidungen. gepa

<p class="caption">Michael Fußenegger jubelt über Gold an den Ringen. Foto: gepa</p>

Michael Fußenegger jubelt über Gold an den Ringen. Foto: gepa

Kunstturnen

70. Österreichische Meisterschaft 2016 in Wien

Die Sieger(innen) und VTS-Platzierungen bei den Geräte-Entscheidungen

Frauen

Sprung: 1. Beatrice Stritzl (W) 13,283

3. Tamara Stadelmann 12,317

Barren: 1. Bianca Frysak (NÖ) 12,067

4. Marlies Männersdorfer 11,433

5. Tamara Stadelmann 9,833

Balken: 1. Christina Meixner (OÖ) 12,000

2. Tamara Stadelmann 11,400

Boden: 1. Bianca Frysak (NÖ) 12,533

2. Tamara Stadelmann 12,500

5. Marlies Männersdorfer 11,167

Männer

Boden: 1. Dirk Kathan 14,500

3. Matthias Schwab 14,200

Pferd: 1. Xheni Dyrmishi (W) 13,550

2. Dirk Kathan 12,650

5. Florian Braitsch 9,900

Ringe: 1. Michael Fußenegger 14,400

4. Florian Braitsch 12,100

Roman Oberhauser 12,100

Sprung: 1. Alexander Benda (St) 13,800

Barren: 1. Lukas Kranzlmüller (OÖ) 13,450

5. Florian Braitsch 12,400

Reck: 1. Lukas Kranzlmüller (OÖ) 13,650

2. Florian Braitsch 13,350

4. Michael Fußenegger 12,400

Juniorinnen

Sprung: 1. Alissa Mörz (B) 12,833

2. Fabienne Kostelac 12,783

5. Christina Wegscheider 12,033

Barren: 1. Xenia Samstag (W) 10,500

4. Johanna Schwärzler 9,367

Balken: 1. Tamara Graf (OÖ) 11,900

5. Eileen Sereinig 10,067

Boden: 1. Lorena Böhmberger (OÖ) 11,600

5. Christina Wegscheider 11,100

Junioren

Boden: 1. Florian Schmidle 13,350

2. Fabio Sereinig 13,050

Pferd: 1. Paul Hagen 12,300

2. Fabio Sereinig 12,050

5. Florian Schmidle 10,600

Ringe: 1. Manuel Arnold (T) 12,950

3. Paul Hagen 11,750

Sprung: 1. Richard Palicka (W) 13,050

2. Fabio Sereinig 12,700

5. Lorenz Rüf 11,675

Barren: 1. Lorenz Rüf 13,700

2. Fabio Sereinig 13,500

4. Paul Hagen 12,550

Reck: 1. Leonard Gross (OÖ) 12,900

2. Fabio Sereinig 12,800

4. Paul Hagen 11,300

5. Lorenz Rüf 5,750

Kunstturnen

70. Österreichische Meisterschaft 2016 in Wien

Internet: www.oeft.at

» Die Top 3 im Mehrkampf und VTS-Platzierungen

Frauen (11 TN/4 Vorarlbergerin)

1. Jasmin Mader (T) 51,133

2. Bianca Frysak (NÖ) 49,283

3. Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau) 47,317

4. Marlies Männersdorfer (TS Jahn Lustenau) 45,967

11. Olivia Jochum (TSZ Dornbirn)* 10,233

Männer (15 TN/5 Vorarlberger)

1. Johannes Mairoser (T) 81,383

2. Severin Kranzlmüller (OÖ) 79,468

3. Alexander Benda (St) 77,384

6. Florian Braitsch (TS Wolfurt)* 52,168

7. Michael Fußenegger (TS Hohenems)* 39,400

8. Dirk Kathan (Tecnoplast TS Höchst)* 27,867

9. Matthias Schwab (SG Götzis)* 26,267

10. Roman Oberhauser (TS Egg)* 25,767

Juniorinnen (18/7)

1. Tamara Graf (OÖ) 46,550

2. Selina Kickinger (NÖ) 46,417

3. Alissa Mörz (B) 44,967

4. Christina Wegscheider (TS Wolfurt) 44,034

9. Johanna Schwärzler (TSZ Dornbirn) 42,633

10. Fabienne Kostelac (TSZ Dornbirn) 39,666

11. Linda Chai (TS Hohenems) 38,817

12. Sarina Glanzer (TS Wolfurt) 37,866

13. Verena Schoch (TSZ Dornbirn) 37,466

17. Eileen Sereinig (TS Wolfurt)* 19,433

Junioren (17/7)

1. Fabio Sereinig (TS Wolfurt) 77,483

2. Manuel Arnold (T) 74,100

3. Leonard Gross (OÖ) 72,767

8. Roman Horner (TS Wolfurt) 65,566

9. Florian Schmidle (TS Satteins) 65,334

11. Konstantin Schwärzler (TSZ Dornbirn) 62,817

12. Remo Leitner (TS Röthis) 61,633

16. Paul Hagen (TS Lustenau)* 50,400

17. Lorenz Rüf (TS Dornbirn)* 49,733

Allgemeine Juniorenklasse (9/1)

1. Florian Vecera (NÖ) 65,284

2. Christoph Höfle (TS Wolfurt) 60,750

3. Rasul Astamirov (T) 60,316

Erklärung: *... nicht bei allen Geräten im Einsatz.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.