IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Raffl mit den Flyers glücklos

Niederlage gegen Detroit: Michael Raffl.  Foto: ap

Niederlage gegen Detroit: Michael Raffl. Foto: ap

Philadelphia. Michael Raffl und die Philadelphia Flyers haben in der NHL gegen die Detroit Red Wings eine 2:3-Heimniederlage nach Penaltyschießen kassiert. Die ohne den verletzten Thomas Vanek spielenden Red Wings beendeten eine Negativ-Serie von fünf Niederlagen. Glücklos verlief der elfminütige Einsatz von Michael Grabner für die New York Rangers beim 3:5 gegen Vancouver, der Österreicher verwertete keinen seiner sechs Schüsse, sein Team verlor erstmals nach fünf Siegen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.