IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Nur Goldene waren mehr eingeplant

von jochen dünser
Das 33 Mädchen und Burschen umfassende Vorarlberger Aufgebot mit den Trainern und Betreuern war in Fürstenfeld mit 40 Top-3-Plätzen das dritterfolgreichste Bundesland. Foto: verband

Das 33 Mädchen und Burschen umfassende Vorarlberger Aufgebot mit den Trainern und Betreuern war in Fürstenfeld mit 40 Top-3-Plätzen das dritterfolgreichste Bundesland. Foto: verband

Vorarlbergs Karatekas mit 40 Medaillen bei den Nachwuchs-Titelkämpfen in Steiermark.

Fürstenfeld. Zwei Wochen nach dem Stelldichein der weltbesten Karatekas bei der WKF-WM in Linz kam es in Fürstenfeld zum Saisonabschluss zum Kräfemessen der rot-weiß-roten Elite im Kampf um Medaillen und Platzierungen auf nationaler Ebene. Mit acht Goldenen, 13 Silbernen und 19 Bronzenen und insgesamt 40 Podestplatzierungen waren Vorarlbergs Karatekas bei dem ÖKB-Nachwuchs-Championat der Unter-12- bis 21-Jährigen hinter Salzburg und Wien das dritterfolgreichste Bundesland.

Insgesamt beteiligten sich 418 Nachwuchssportler aus 51 Vereinen in 69 Kategorien an den Titelkämpfen. Vorarlberg war mit 33 Aktiven vertreten. Die einzige Goldene in der Kata holte Alper Deger. Der 17-Jährige des KC Höchst, der in Linz sein WM-Debüt in der Männerklasse gefeiert hatte, komplettierte mit dem Triumph in der U-18-Klasse seine Titelserie und hat damit von der U-10- bis zur Männerklasse zumindest je einen ÖKB-Titel geholt. Im Kumite gab es im Einzel drei Goldene durch Hanna Devigili (U 14) bzw. Kristin Mathis und Vincent Kleinekathöfer (beide U 12) für Götzis. Dazu kommen die ersten Plätze von Rebecca Gehrer (Höchst, U 16), Imani Isrelov (Lustenau, U 12) sowie Demirel Mujagic (Hofsteig, U 18) und der Triumph des Trios Yannick Böhler, Hamsat Israilov (beide Lustenau) und Adrian Nigsch (Blumenegg) im U-14-Teambewerb.

Mit Marijana Maksimovic (Hofsteig), Hannah Mayr, Vivien Moric, Rebecca Gehrer (alle Höchst), Dajana Maksimovic, Dilijana Dujic, Sara Tuttner, Marina Stojic (alle Dornbirn), Sara Savic (Blumenegg), Sandra Dabic (Lustenau) sowie Hanna Devigili und Stella Kleinekathöfer (beide Götzis) durften sich insgesamt zwölf Vorarlbergerinnen über je zwei Medaillen freuen.

Bei den Burschen wurden mit Atilla Deger (Höchst), André Gratzer Matej Draguljic, Mihael Dujic (alle Dornbirn), Kilian Tangl, Demirel Mujagic (beide Hofsteig), Yannick Böhler, Hamsat Israilov (beide Lustenau) und Adrian Nigsch (Blumenegg) neun Aktive je zwei Mal zur Medaillenübernahme aufgerufen.

Weniger Aktive, mehr Ausbeute

Zufrieden, wenngleich nicht restlos, zeigte sich Gerhard Grafoner, Sportdirektor des Vorarlberger Karateverbandes. „Wir haben in Bezug auf die Effektivität zugelegt. Im Vorjahr gab es für 44 Vorarlberger 33 Top-3-Plätze (6/9/18) und diesmal waren nur 33 dabei und haben 40 Medaillen geholt. Zusätzlich sind wir in der Bundesländerwertung auf Rang drei vorgestoßen und auf Tuchfühlung zu Wien (9/7/14). Natürlich darf man sich trotz der erfreulichen Ausbeute nicht zurücklehnen, zumal wir uns im Vorfeld doch die eine oder andere Goldene zusätzlich ausgerechnet haben. Doch die Konkurrenz schläft nicht, es wird auch in anderen Bundesländern gute Arbeit gemacht. Doch wir sind auf einem guten Weg und werden weiter alle Hebel in Bewegung setzen, damit wir unsere Spitzenpostion auf nationaler Ebene festigen oder ausbauen können.“

<p class="caption">Nach dem Staatsmeistertitel hat der 17-jährige WM-Starter Alper Deger nun seine Goldstatistik mit dem Sieg in der U-18-Klasse komplettiert.  Foto: gepa</p>

Nach dem Staatsmeistertitel hat der 17-jährige WM-Starter Alper Deger nun seine Goldstatistik mit dem Sieg in der U-18-Klasse komplettiert.
Foto: gepa

Wir haben uns als dritterfolgreichstes Bundesland etabliert.

Gerhard Grafoner

Karate

Österreichische Nachwuchsmeisterschaft 2016 in Fürstenfeld

Internet: www.karate-austria.at

Die Top-3-Plätze für Vorarlberg in den jeweiligen Klassen

» Kata, Mädchen

Unter 14, Team

3. Dilijana Dujic, Dajana Maksimovic, Sara Tuttner Dornbirn

» Kata, Burschen

Unter 21: 2. Vincent Forster Hofsteig

Unter 18: 1. Alper Deger Höchst

Unter 16: 3. Atilla Deger Höchst

Unter 16, Team

2. Atilla Deger, Lukas Schneider, Matthias Wechner Höchst

Unter 12, Team

2. Tobias Rohr, Emil Wagner, Felix Wagner Dornbirn

» Kumite, Mädchen

Unter 21, 68 kg: 3. Anna Aberer Lustenau

Unter 18, +59 kg: 2. Marijana Maksimovic Hofsteig

Unter 18, 59 kg: 3. Hannah Mayr Höchst

Unter 18, 53 kg: 2. Vivien Moric Höchst

Unter 18, Team

3. Marijana Maksimovic, Vivien Moric, Hannah Mayr Vorarlberg

Unter 16, + 54 kg: 1. Rebecca Gehrer Höchst

3. Sara Savic Blumenegg

Unter 16, 54 kg: 3. Sandra Dabic Lustenau

Unter 16, Team

2. Sandra Dabic, Rebecca Gehrer, Sara Savic Vorarlberg

3. Marie-Christin Dibowski, Betül Kocabay, Lara Smith Vorarlberg

Unter 14, +50 kg: 3. Marina Stojic Dornbirn

Unter 14, 50 kg: 1. Hanna Devigili Götzis

Unter 14, 45 kg: 2. Stella Kleinekathöfer Götzis

Unter 14, Team

3. Hanna Devigili, Vanessa Giesinger, Stella Kleinekathöfer Götzis

Dajana Maksimovic, Marina Stojic, Sara Tuttner Vorarlberg

Unter 12, +36 kg: 1. Kristin Mathis Götzis

Unter 12, 36 kg: 1. Imani Isrelov Lustenau

2. Sara Skrijelj Lustenau

» Kumite, Burschen

Unter 21, 84 kg: 2. André Gratzer Dornbirn

Unter 21, Team

2. André Gratzer mit WKG Dornbirn/Linz

Unter 18, 76 kg: 2. Kilian Tangl Hofsteig

3. Matej Draguljic Dornbirn

Unter 18, 68 kg: 3. Mihael Dujic Dornbirn

Unter 18, 61 kg: 1. Demirel Mujagic Hofsteig

Unter 18, Team

3. Matej Draguljic, Mihael Dujic, Demirel Mujagic, Kilian Tangl Vorarlberg

Unter 16, 63 kg: 3. Mladen Ostojic Hofsteig

Unter 16, 52 kg: 3. Leonhard Piber Mäder

Unter 14, 55 kg: 2. Adrian Nigsch Blumenegg

Unter 14, 45 kg: 2. Hamsat Israilov Lustenau

3. Yannick Böhler Lustenau

Unter 14, Team

1. Yannick Böhler, Hamsat Israilov, Adrian Nigsch Vorarlberg

Unter 12, +38 kg: 1. Vincent Kleinekathöfer Götzis

Unter 12, 38 kg: 3. Martin Märker Götzis

Tobias Ofenbeck Götzis

Medaillenspiegel Gold Silber Bronze Ges.

KC Loacker Recycling Götzis 3 1 3 7

KC Höchst 2 2 3 7

Karate Hofsteig Lauterach 1 3 1 5

KC Lustenau 1 2 2 5

Leistungszentrum Vorarlberg 1 1 4 6

KC SeiBuKan Dornbirn - 3 4 7

KC Blumenegg - 1 1 2

KC Kleiner Drache Mäder - - 1 1

Gesamt 8 13 19 40

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.