IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Toronto verlor ohne Jakob Pöltl

34 Punkte für Toronto reichten nicht: DeMar DeRozan. Foto: apa

34 Punkte für Toronto reichten nicht: DeMar DeRozan. Foto: apa

Toronto. Die Toronto Raptors haben auch den zweiten Schlager binnen 24 Stunden verloren. Nach dem 117:121 bei NBA-Champion Cleveland vom Vortag mussten sie sich – neuerlich ohne Jakob Pöltl – den Golden State Warriors (Finalist 2016) 121:127 geschlagen geben. Die Kanadier erlitten somit erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen hintereinander. Kevin Durant steuerte 30 Zähler für die Sieger bei. Bei Toronto waren DeMar DeRozan (34) und Kyle Lowry (24) die erfolgreichsten Werfer. Lucas Nogueira, Pöltls Konkurrent um einen Platz in der Rotation der Raptors, blieb zum zweiten Mal hintereinander ohne Punkte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.