IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Zehn Jahre Haft für Samuel Eto’o gefordert

Barcelona. In einem Steuerbetrugsverfahren gegen Samuel Eto’o hat die spanische Staatsanwaltschaft zehneinhalb Jahre Haft für den Fußball-Altstar gefordert. Zudem ist von einer Geldstrafe und Rückzahlungen von über 18 Mill. Euro die Rede. Das Steuerdelikt des 35-jährigen Kameruners, der nun für Antalyaspor spielt, datiert aus den Jahren 2006 bis 2009.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.