IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Rekordjagd an alter Stätte

Lions-Erfolgstrainer Inaki Merino. Foto: sams

Lions-Erfolgstrainer Inaki Merino. Foto: sams

Dornbirner Basketballer wollen in der HS Haselstauden ihren Erfolgslauf fortsetzen.

Dornbirn. (VN-jd) Aufgrund einer Terminkollision müssen die Dornbirn Lins in die Sporthalle der Mittelschule Haselstauden ausweichen. An der Zielsetzung hat der Lokalwechsel nichts geändert. Nach zuletzt ligaübergreifend fünf Siegen in Serie will die Truppe von Trainer Inaki Merino am Samstag (18.30 Uhr) gegen die Wörthersee Piraten ihren Erfolgslauf fortsetzen.

Die Vorzeichen dafür sind gut: Während die Gastgeber als Vierter das Verfolgerfeld des Spitzentrios in der 2. Bundesliga anführen, sind die Kärntner nach sechs Partien noch ohne Punktgewinn am Tabellenende. Ein Zustand, den die Löwen selbst in der letzten Saison erfahren mussten. Deshalb warnt Lions-Sportchef Markus Mittelberger: „Oft sind die vermeintlich leichten Aufgaben die schwersten. Wir haben einen Lauf, aber wir sind noch lange nicht dort, wo wir sein könnten. Wir müssen das Spiel ernst nehmen, da Hochmut bekanntlich vor dem Fall kommt.“ Offen der Einsatz der angeschlagenen Henry Wilkins und Lorenz Gerstendörfer.

Basketball

Zweite Bundesliga Österreich 2016/17 Internet: www.oebl.at

Grunddurchgang, 8. Runde

Raiffeisen Dornbirn Lions – Wörthersee Piraten Samstag, 18.30 Uhr

Sporthalle HS Haselstauden

Tabelle: 1. UBC St. Pölten 7 6 1 612: 482 +130 12

2. Mistelbach Mustangs 7 6 1 598: 485 +113 12

3. Mattersburg Rocks 7 5 2 436: 374 +62 10

4. Raiffeisen Dornbirn Lions 6 4 2 471: 456 +15 8

5. Vienna D.C. Timberwolves 6 3 3 493: 513 -20 6

6. Villach Raiders 6 3 3 441: 434 +7 6

6. BBU Salzburg 7 3 4 556: 558 -2 6

8. KOS Celovec Klagenfurt 6 2 4 461: 453 +8 4

9. Vienna Warriors 7 2 5 526: 571 -45 4

10. Basket Flames Wien 6 1 5 389: 442 -53 2

11. Wörthersee Piraten 6 0 6 343: 558 -215 0

Restprogramm der Lions in der Hinrunde: Mistelbach Mustangs – Raiffeisen Dornbirn Lions, 3. 12., 17 Uhr, Raiffeisen Dornbirn Lions – UBC St. Pölten, 10. 12. 18.30 Uhr, BBU Salzburg – Raiffeisen Dornbirn Lions, 17. 12. 18.30 Uhr.

Start der Rückrunde ist am 7. Jänner (18.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Salzburg.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.