IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Lustenau: Das Glashaus als Treffpunkt

Viele Gedanken zum Fußballgeschäft

Christiane und Reinhard Hämmerle (Mohrenbrauerei).

Christiane und Reinhard Hämmerle (Mohrenbrauerei).

Lustenau. Der Bürgermeister kam in Begleitung seiner Gattin, Spieltagsponsor Autohaus Unterberger war durch den Geschäftsführer vertreten und vom inzwischen fast wieder grünen Arlberg war der Besitzer des Hotels Gotthard ins Reichshofstadion gekommen. Im Glashaus hatte das Trio Kurt Fischer, Markus Spiegel und Clemens Walch genügend Zeit, um über Fußball zu diskutieren. Das Stadion in Lustenau war ebenso ein Thema wie der angestrebte BL-Aufstieg. Und das alles ließ sich besser angehen bei Weinen vom WG Remushof, die von Franz Jagschitz kredenzt wurden. Auch die Ex-Austria-Spieler Gerald Krajic (Trainer RW Rankweil Frauen) und Thiago de Lima Silva (FC Langenegg) ließen sich das Spitzenspiel nicht entgehen. Zu den Stammgästen in Lustenau gehört auch Franz Minoretti (Fischer, Carrera). Präsident Hubert Nagel freut sich immer wieder über die vielen Stammgäste im Glashaus. Während der Woche war der Austria-Chef in Wattens, um sich mit Diana Langes-Swarowski zu treffen. Nicht überliefert ist, ob dabei nur Geschäftsinteressen oder auch der Fußball ein Thema waren.

<p class="caption">Präsident Hubert Nagel, Markus Spiegel und Winzer Franz Jagschitz.</p>

Präsident Hubert Nagel, Markus Spiegel und Winzer Franz Jagschitz.

<p class="caption">Sabine und Reinhard Fasching vom Studio Fasching.</p>

Sabine und Reinhard Fasching vom Studio Fasching.

<p class="caption">Lustenaus Bürgermeister Kurt Fischer mit Beate.</p>

Lustenaus Bürgermeister Kurt Fischer mit Beate.

<p class="caption">Austria-Vizepräsident Stephan Muxel mit Gattin Herma sowie mit Clemens Walch vom Hotel Gotthard in Lech. Fotos: Franc</p>

Austria-Vizepräsident Stephan Muxel mit Gattin Herma sowie mit Clemens Walch vom Hotel Gotthard in Lech. Fotos: Franc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.