IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

VEU möchte Rittner Buam ein Haxl stellen

von Heimo Kofler
Torhüter Bernhard Bock und seine VEU-Kollegen bekommen es heute mit Tabellenführer Ritten zu tun.  Foto: stiplovsek

Torhüter Bernhard Bock und seine VEU-Kollegen bekommen es heute mit Tabellenführer Ritten zu tun. Foto: stiplovsek

Feldkirch empfängt heute im Schlager der Alps Liga den Tabellenführer aus Ritten.

Feldkirch. (VN-ko) „Das ist eine Herausforderung, auf die wir uns sehr freuen.“ Michael Lampert sieht das Duell in der Alps Hockey League mit Tabellenführer Ritten heute (19.30 Uhr) in der Vorarlberghalle als „ein Spiel, das uns als Mannschaft weiterbringt“. Für den VEU-Trainer agiert der italienische Serie-A-Meister „auf einem sehr hohen Level. Und da lernen wir dazu, da müssen wir unser Bestes geben.“ Der Heimvorteil sei ein Faktor, um den Buam ein Haxl stellen zu können. „Wir werden auf jeden Fall versuchen, sehr selbstbewusst aufzutreten. Es muss für uns aber auch alles passen, damit wir die Rittner biegen können.“

Zuletzt gewann das Team aus dem Südtirol in der AHL elf Spiele in Serie, löschte den Rekord von Jesenice, das zu Saisonbeginn zehn Mal in Folge erfolgreich war, aus. Und im Continentalcup zogen Simon Kostner und Co. ins Finale ein.

Eishockey

Sky Alps Hockey League

Heute spielen

FBI VEU Feldkirch – Rittner Buam 19.30 Uhr

Vorarlberghalle, SR Fichtner, Bevegnu, Krausz, Tschrepitsch

Am Mittwoch spielen

WSV Sterzing – EC Bregenzerwald 20.30 Uhr

Weihenstephan-Arena, SR Fichtner, Lazzeri, Krausz, Tschrepitsch

EC RB Salzburg II – HDD Jesenice 19.30 Uhr

Volksgarten, SR Bulovec, Sternat, Angerer, Höller

Tabelle

1. Rittner Buam 17 15 1 1 0 72:31 48

2. HC Pustertal 18 14 2 1 1 65:32 47

3. FBI VEU Feldkirch 18 12 0 1 5 72:50 37

4. HDD Jesenice 17 11 1 1 4 69:35 36

5. EHC Alge Elastic Lustenau 18 11 0 3 4 67:42 36

6. EK Zell am See 18 8 1 1 7 58:52 30

7. S. G. Cortina 18 8 2 1 7 54:45 29

8. Asiago Hockey 18 8 2 0 8 51:45 28

9. HC Neumarkt 18 6 2 0 10 57:62 22

10. EC RB Salzburg II 18 5 3 0 10 55:57 21

11. WSV Sterzing 17 6 1 0 10 49:52 20

12. EC Kitzbühel 17 5 1 0 11 40:62 17

13. HC Fassa 16 4 0 3 9 39:65 15

14. HC Gröden 18 3 1 3 11 42:75 14

15. EC Bregenzerwald 16 3 0 2 11 40:66 11

16. KAC II 18 1 2 2 13 30:89 9

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.