IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Hirschbühl hat Podest verpasst

von Heimo Kofler

Schwarzach. (VN-ko) Beim zweiten Europacup-Torlauf in Levi verpasste Christian Hirschbühl das Podest nur knapp. Dem 26-jährigen Lauteracher fehlte auf den drittplatzierten Leif Christian Haugen (Nor) nur eine Hundertstelsekunde. Der Sieg ging an Hirschbühls ÖSV-Kollegen Marc Digruber, auf Platz zwei klassierte sich der Amerikaner Mark Engel.

Ski alpin

2. Europacup-Herrenslalom Levi

1. Marc Digruber (AUT/88) 1:52,33

2. Mark Engel (USA/91) 1:52,54

3. Leif Kristian Haugen (NOR/87) 1:52,20

4. Christian Hirschbühl (AUT/V/90) 1:53,21

5. Giordano Ronci (ITA/92) 1:53,38

6. Seb. Foss-Solevaag (NOR/91) 1:53,45

7. Luca Aerni (SUI/93) 1:53,48

8. Robin Buffet (FRA/91) 1:53,61

9. Reto Schmidinger (SUI/92) 1:53,81

10. Andrea Ballerin (ITA/89) 1:53,83

14. Dominik Raschner (AUT/94) 1:54,10

36. Johannes Strolz (AUT/V/92) 1:55,61

39. Fabio Gstrein (AUT/97) 1:55,82

43. Marcel Mathis (AUT/V/91) 1:56,60

Nicht qualifiziert für den 2. Lauf: Richard Leitgeb (AUT)

Ausgeschieden: Magnus Walch (AUT/V)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.