IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Trump-Vize fast verunglückt

Trumps Mitstreiter Mike Pence blieb unverletzt. Foto: AP

Trumps Mitstreiter Mike Pence blieb unverletzt. Foto: AP

New York. Die Chartermaschine des republikanischen Kandidaten für das Amt des US-Vizepräsidenten, Mike Pence, ist am Donnerstag (Ortszeit) bei einer harten Landung von der Piste gerutscht. Zuvor sei der Jet beim Anflug auf den New Yorker Flughafen La Guardia in Turbulenzen geraten, berichten Reporter, die an Bord waren. Niemand sei verletzt worden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.