IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Feuer am Dach des Parlaments in Wien

Wien. Ein Brand am Dach des Parlaments in Wien ist Freitagfrüh durch einen Großeinsatz der Berufsfeuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht worden. Ein Kühlturm war in Flammen gestanden, nach etwa einer Stunde konnte „Brand aus“ gemeldet werden. Es waren keine Verletzten zu beklagen, und laut Parlamentsdirektion hält sich auch der Sachschaden in Grenzen, der Betrieb ging ungestört weiter. Das Feuer war gegen 6.30 Uhr ausgebrochen. Nur wenig später gingen zahlreiche Meldungen bei der Notrufstelle ein.  Die Feuerwehr rückte mit 17 Fahrzeugen und 70 Einsatzkräften aus.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.