IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Schiffskollision vor der Küste Südenglands

Dover. Sturm „Angus“ fegt über den Süden Englands. Bei schwerem Seegang kollidierte ein Frachtschiff mit einem Lastkahn. Der Frachter driftete auf eine Sandbank, die Besatzung wurde mit Hilfe von Hubschraubern gerettet. Die Küstenwache schickte am gestrigen Sonntag Hubschrauber, um die 23 Besatzungsmitglieder des Frachters in Sicherheit zu bringen. Boote der Küstenwache und Seenotrettung waren ebenfalls vor Ort. Der etwa 200 Meter lange Frachter „Saga Sky“ habe Lecks gehabt und es drang Wasser ein, teilte die Seenotrettungs-Organisation mit. Die „Saga Sky“ war bei Samphire Hoe in der Nähe von Dover mit dem Lastkahn kollidiert, der Steine geladen hatte. Nach Angaben der Küstenwache habe der Frachter Antrieb und Steuerung verloren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.