IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Und da waren noch . . .

. . . gleich mehrere Strafzettel, die die Briten dem fränkischen Weihnachtsbaumtransport zu Königin Elizabeth II. ausgestellt haben. Mit einem Lastwagen, einem Sprinter und einem Begleitfahrzeug war man unterwegs – und den Sprinter habe es in Windsor dreimal erwischt, wie Michael Selzer von der Stadt Coburg sagte. „Wir hatten das vorher mit dem City Manager von Windsor abgesprochen, weil man da halt normalerweise nicht stehenbleiben darf“, sagte Selzer. Die Strafzettel mit jeweils 25 Pfund seien aber zurückgenommen worden.

Artikel 132 von 133
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.