IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Von Brecht & Co.

Manuela Alphons verkörperte fast alle großen Theaterrollen und spielte an vielen renommierten Theatern.
              foto: sonja rothweiler

Manuela Alphons verkörperte fast alle großen Theaterrollen und spielte an vielen renommierten Theatern.

foto: sonja rothweiler

Musikalisch-poetischer Abend zu Bertolt Brecht.

20:00 Theater Kosmos, bregenz. „Wenn mein Glück aussetzt, bin ich verloren“: Text- und Liederabend von und mit Manuela Alphons. In der Kunst kann es einem widerfahren, dass sich das Thema den Künstler sucht: Die Schauspielerin, Sängerin und Diseu­se Manuela Alphons beschäftigt sich seit dem Beginn ihrer langen und äußerst erfolgreichen Schauspielkarriere mit dem Theaterschriftsteller und Poeten Bertolt Brecht. Aus seinen Stücktexten und Gedichten hat Manuela Alphons ihren ganz persönlichen poetisch-musikalischen Abend zusammengestellt. Mit den unvergänglichen Melodien von Hanns Eisler, Kurt Weill und Paul Dessau erzählt sie Geschichten über das Fremdsein in der Liebe, im Exil, in der Welt und in sich selbst. Die leidenschaftliche Brecht-Interpretin fühlt sich in der Musik von Hanns Eisler, Kurt Weill und Paul Dessau daheim: „Eisler, Weill und Dessau sind toll zu singen, und diese Komponisten passen einfach zu meiner Stimme.“

Info: www.landestheater.org. Termine: 21. 11., 22. 11., 16. 12., 17. 12. 2016. Karten sind erhältlich bei: www.landestheater.org, Tel. 05574 42870-600, Bregenz Tourismus, Tel. 05574 4080, www.v-ticket.at

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.